Wasserkörper- und Nährstoffinformationssystem Schleswig-Holsteinn

In dieser Anwendung werden berichtspflichtige Angaben für jeden Wasserkörper in Schleswig-Holstein als Wasserkörpersteckbrief sowie Zugänge zu Monitoringergebnissen für Nährstoffe für die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Wasserkörper sind die Berichtseinheit für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Europa.

Eine Bedienungsanleitung ist unter dem Fragezeichen am rechten oberen Rand der Anwendung abrufbar.

Die Informationen können kartographisch oder tabellarisch durch Auswahl eines Wasserkörpers oder einer Messstelle in einer Karte oder über die Auswahlmöglichkeiten am linken Rand abgerufen werden. Die Wasserkörpersteckbriefe enthalten Stammdaten jeden Wasserkörpers, je nach Einstufung Angaben zum Zustand oder Potenzial, sowie dessen Belastungen und eine Übersicht der durchgeführten und geplanten Maßnahmen.

Weitere Informationen zur Wasserrahmenrichtlinie sind in den Bewirtschaftungsplänen und Maßnahmenprogrammen der Flussgebietseinheiten Eider, Schlei Trave sowie Elbe Schleswig-Holstein enthalten.

Monitoringergebnisse von Nährstoffen werden für die gängigen Nährstoff-Parameter angeboten. In Grafiken wird der Jahresmittelwert dargestellt und mit bundesweit in der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser abgestimmten Orientierungswerten bei Fließgewässern und Seen sowie mit Schwellenwerten nach Grundwasserverordnung beim Grundwasser bewertet. Für eigene Auswertungen können die Daten als Einzelwerte in einer Grafik visualisiert oder exportiert und weiterverarbeitet werden.

Informationen zum Aufbau der Nährstoffmessnetze, den Monitoringprogrammen und der Bewertung der Parameter sind in der Broschüre Nährstoffe in Gewässern Schleswig-Holsteins enthalten. Die Bewertung der Monitoringergebnisse erfolgt mit bundesweit abgestimmten Werten, hierüber informiert der Kurztext Bewertung von Nährstoffparametern in Schleswig-Holstein.